Anti-Rost-RE spendet die erhalten Spenden weiter an die AWO-Stadtranderholung in der Mollbeck

Viele der Rentnerinnen und Rentner, die die ehrenamtliche Hilfe von Anti-Rost in Anspruch nehmen, drücken ihre Dankbarkeit aus, indem sie uns kleine Spenden für unsere Arbeit geben. Wir freuen uns natürlich, aber wir von Anti-Rost nehmen kein sog. „Trinkgeld“, wir sammeln die freundlichen Gaben und spenden sie dann weiter. In diesem Jahr spenden wir einen…

Anti-Rost-Re sucht neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter – siehe Recklinghäuser Zeitung vom 21.3.2022

Im März 2022 haben wir uns von Anti Rost Recklinghausen entschieden, wieder einmal an die Öffentlichkeit zu gehen und unser Team aus ehrenamtlichen Aktiven vorzustellen. (Am Fototermin konnten nicht alle teilnehmen). Wir sind zur Zeit eine Gruppe von 14 Mitgliedern, die sich zweimal im Monat zum Erfahrungsaustausch treffen und mittlerweile zu einem verlässlichen Team zusammengewachsenen…

Anti Rost Recklinghausen gibt seine Spenden weiter

Die Anti-Rost-Initiative RE spendet. Wir sind Frauen und Männer im oder kurz vor dem Ruhestand und übernehmen Reparaturarbeiten im Haushalt, die geringfügig sind. Unsere Fähigkeiten bieten wir ehrenamtlich an. Seit mehr als zwei Jahren erledigen wir Kleinstreparaturen, die von Hilfesuchenden an uns herangetragen werden. Die Resonanz ist überwiegend positiv. Als Ergebnis haben wir viele Spenden…

Anti Rost ist seit Mai 2021 zwei Jahre aktiv!

Wir sind „in die Jahre“ gekommen! Seit Mai 2019 unterstützen Rentner*innen ehrenamtlich Senioren und hilfsbedürftige Menschen bei Kleinstreparaturen im Haushalt. Es geht nicht um aufwändige Reparaturen! Diese bleiben Handwerksbetrieben vorbehalten. Die Initiative ist nur in Recklinghausen tätig. Für einen Auftrag werden pauschal 5 Euro (Fahrtkosten) entrichtet. Die Kosten für Ersatzteile oder benötigte Materialien werden gesondert…

Anti-Rostler suchen helfende Hände

Die Männer und Frauen im Ruhestand sind geübt in Haustechnik und Wartung, verfügen über handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis. Die Anti-Rostler arbeiten ehrenamtlich und verstehen ihr Angebot als Nachbarschaftshilfe. Das Angebot richtet sich an Senioren, die anstehende Kleinstreparaturen nicht selbst durchführen können, zum Beispiel Leuchtmittel oder Batterien wechseln, Scharniere ölen, Bilder aufhängen oder verstopfte Abflüsse…

Senioren helfen Senioren – WAZ

Die Anti-Rost-Initiative sucht engagierte Senioren, die helfen möchten, damit die kaputte Lampe oder der tropfende Wasserhahn nicht zum Problem wird. Erstes Treffen ist am 12. März Recklinghausen. Erhard Balger rostet nicht. Thomas Jankowiak auch nicht. Und Barbara Richter schon gar nicht, denn die hat schließlich alles angezettelt: Senioren helfen Senioren – Anti-Rost-Initiative – Vollständigen Artikel…

Handwerker gesucht! Senioren für Senioren

Die Initiative Anti-Rost- Recklinghausen sucht Männer und Frauen, die als Handwerker nicht mehr (voll) berufstätig sind und sowohl ihre Kenntnisse als auch (handwerklichen) Erfahrungen ehrenamtlich zum Nutzen anderer einbringen wollen. Dabei fit zu bleiben, etwas zu erleben und Spaß in einer Gruppe Gleichgesinnter zu haben, bieten der Rahmen dieser Initiative.   Zeichen gegen Wegwerf-Mentalität Anti-Rost…

Anti-Rost-Initiative gründet sich auch in Recklinghausen

In anderen Städten läuft das Projekt bereits seit Jahren mit großem Erfolg. Nun gründet sich auch in Recklinghausen die Anti-Rost-Initiative. Frei nach dem Motto „Wer rastet, der rostet“ wollen handwerklich versierte Senioren ehrenamtlich Kleinstreparaturen in Haushalten vornehmen, für die kein Profi erforderlich ist. „Wir wollen damit keinesfalls Unternehmen in der Stadt Konkurrenz machen. Es gibt…